Swingtanz Kurse und Workshops

What the Shag? Collegiate Shag!

Collegiate Shag – in den USA der 30er und 40er Jahre DER Mode-Swingtanz für College-Studenten – ist heute bei Swingtänzern wieder ganz groß angesagt.

Durch die enge Tanzhaltung im Paar und die kleinen Bewegungen lässt sich Shag ausgezeichnet zu schneller Swingmusik auf engen Tanzflächen tanzen. Ganz nach Lust und Laune kann man auch hier aus der geschlossenen Haltung ausbrechen und gemeinsam oder auch mal getrennt die ganze Tanzfläche ausnutzen.
Collegiate Shag lässt sich aber eben auch hervorragend als Solo Shag tanzen. Gerade wer keinen Tanzpartner hat, kann hier auch alleine die coolsten Shag Moves tanzen.

Einfach ein fantastischer und dynamischer Tanz, den unsere Trainer Anni und Mark Euch hier im Shag Kurs näherbringen wollen!

What the Jazz? Solo Jazz!

Der Begriff Solo Jazz oder Authentic Jazz beinhaltet Moves, die man alleine zu Swing und Jazz Musik tanzt.

Egal ob einzelne Schritte und Bewegungen oder bekannte Routinen, Solo Jazz macht viel Spaß und hilft Dir dabei, ein besseres Körpergefühl zu bekommen und im Tanz Deine Musikalität und Kreativität zu verbessern. Und nicht zuletzt bereichert Solo Jazz auch Deinen Paartanz (z.B. Lindy Hop oder Shag)!

Unsere Trainerin Anni freut sich auf den Solo Jazz Kurs mit Euch!


Unsere Kurse

Achtung: Momentan werden nur Solo Shag und Solo Jazz Kurse angeboten!

Die jeweiligen Kurse bestehen aus je einem Block mit insgesamt 6 Einheiten zu je 60 Minuten. Die einzelnen Einheiten bauen teilweise stark aufeinander auf, daher ist die Anmeldung nur für komplette Blöcke möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt für jeden Block 30 € für unsere Mitglieder und 50 € regulär. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und es gilt unser Hygienekonzept.

Hier eine Übersicht über die Kurse:

Ab 22.06.2020 Solo Shag
Ab 06.07.2020 NEU: Solo Jazz

Zur Anmeldung folge einfach den Links in der Tabelle.
Weitere Kurse und Workshops sind in Planung 🙂

Die Kurse finden im Tanzstudio „Tango im Fluß“ in der Pustetpassage statt. Auf 180 qm haben wir hier genug Platz zum Üben.
Tango im Fluß, Gesandtenstraße 6 (Pustetpassage), 93047 Regensburg


Solo Shag Kurs

Kursstart am 22.06.2020! Anmeldung nicht mehr möglich, da die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist!

Für diesen Kurs brauchst Du keine Erfahrung in Swing- oder anderen Tänzen! Du brauchst Dich nicht mit festem Tanzpartner anmelden.

Collegiate Shag kann im Gegensatz zu anderen Swingtänzen ohne weiteres auch ohne Partner getanzt werden. Footwork-Variationen, Breaks, Skates, etc. – das alles funktioniert solo und wirkt durch den einzelnen Tänzer selber. Ohne auf die Interaktion mit einen Tanzpartner zwangsläufig angewiesen zu sein, lässt sich mit dem Standard-Repertoir und ohne große Umstellung Shag tanzen.

Solo Shag bietet Dir also die tolle Möglichkeit, die Shag-Grundlagen und coole Figuren zu lernen, Dich auf Deine eigene Technik zu fokussieren und Deine Kreativität anzukurbeln, ohne auf einen Tanzpartner achten zu müssen – schlicht um Dich fit für die Tanzfläche zu bekommen. Gleichzeitig sind das alles Punkte, die auch Deinen Shag mit Partner nachhaltig verbessern.

Einheiten pro Block: 6
Dauer pro Einheit: 60 Minuten
Termine: jeden Montag, 18:30 – 19:30 Uhr, 22.06. bis 27.07.2020
Teilnahmegebühr: 50 € regulär / 30 € Mitglieder
Vorkenntnisse: Keine nötig

Zur Anmeldung!


Solo Jazz Kurs

Kursstart am 06.07.2020! Anmeldung nicht mehr möglich, da die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist!

Du hast Lust Dich alleine lässig zu Swing und Jazz Musik zu bewegen? Du willst Deinen Paartanz mit coolen Moves aufpeppen? Dann ist dieser Kurs absolut richtig für Dich!

In diesem Kurs kannst Du Dich mit neuen und bekannten Solo Jazz Moves auseinandersetzen. Nach der langen Tanzpause kannst Du ganz ohne Partner Deine Ausdauer und tänzerischen Fähigkeiten fördern und fordern, und dabei an Deiner Kreativität und Muskalität arbeiten.

Einheiten pro Block: 6
Dauer pro Einheit: 60 Minuten
Termine: jeden Montag, 20:00 – 21:00 Uhr, 06.07. bis 10.08.2020
Teilnahmegebühr: 50 € regulär / 30 € Mitglieder
Vorkenntnisse: keine

Zur Anmeldung!


Unser Hygienekonzept

Print

Wir wissen, dass sich viele nach dem langen Stillstand eine schnelle Rückkehr zur früheren Normalität und somit auch zum Tanzen mit Freunden wünschen.  Unsere oberste Priorität hat aber die Sicherheit aller Beteiligten und der Schutz vor COVID-19, daher bieten wir zunächst auch nur Solo Kurse an. Zum einen vermindern wir damit ein potentielles Gesundheitsrisiko, zum anderen bietet Euch das den großen Vorteil zunächst ohne einen festen Tanzpartner starten zu können und Euch nach der Pause wieder fit auf die Tanzfläche zu bekommen!

Wir entscheiden uns bewusst für unsere Tänzerinnen und Tänzer, die unsere Community so machen wie sie ist – lebenswert!

Wir haben ein umfangreiches und verpflichtendes Hygienekonzept erstellt, um allen ein sicheres Tanzen zu ermöglichen. Bitte beachtet die Hinweise in den Räumlichkeiten und unterstützt uns bei der Umsetzung aller Vorgaben. Wir zählen und vertrauen dabei auf Eure aktive Mithilfe.

Allen Teilnehmern wird das Hygienekonzept bei Anmeldung zugesandt, zudem hängt es im Studio aus. Die wichtigsten Punkte sind nachfolgend aufgeführt.

Allgemeines und Gesundheit

  • Das Erscheinen oder die Kursteilnahme ohne bestätigte Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen nicht gestattet.
  • Alle Schüler bleiben einem festen Kursverband zugeordnet und werden von den Tanzlehrern betreut.
  • Wir stellen den Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen einzelnen Schülern untereinander sowie zwischen Schülern und Tanzlehrern sicher.
  • Bitte erscheint nur zum Kurs, wenn Ihr Euch körperlich fit fühlt. Bei Krankheitsanzeichen wie Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns ist die Kursteilnahme nicht gestattet.

Vor, während und nach dem Kurs

  • Bitte kommt nicht früher als 15 Minuten vor Kursbeginn und wartet unter Einhaltung des Mindestabstands darauf von den Trainern eingelassen zu werden.
  • Im Eingangsbereich steht Euch ein Handdesinfektionsmittel zur Verfügung. Bitte desinfiziert Euch hier vor Trainingsbeginn die Hände.
  • Bitte erscheint bereits in Tanz-bzw. Trainingskleidung. Das Wechseln der Schuhe erfolgt unter Einhaltung des Mindestabstandes im Treppenhaus.
  • Alle Schüler sind verpflichtet, beim Betreten und Verlassen des Studios eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen und diese erst abzunehmen, wenn sie ihren Platz auf der Tanzfläche eingenommen haben. Die Mund-Nasenbedeckung ist sonst auch innerhalb des Studios (inkl. Toiletten) zu tragen.
  • Um einen möglichst großen Sicherheitsabstand zwischen den Schülern zu gewährleisten, werden Euch von den Trainern feste Tanz-Bereiche zugewiesen. Bitte achtet darauf, diese Bereiche beim Tanzen nicht zu verlassen.
  • Bitte verlasst nach Kursende das Studio zügig.

Lüftung und Hygiene

  • Vor, nach und zwischen den Kursen wird der Tanzraum für mindestens 20 Minuten bei voller Öffnung aller Fenster und der Eingangstür gelüftet. Während der Kurse werden nach Möglichkeit die Fenster ebenfalls geöffnet.
    Der Einsatz von Ventilatoren ist nicht gestattet.
  • In den Toilettenräumen stehen den Schülern kontaktlose Flüssigseifenspender, Einweghandtücher und Handdesinfektionsmittel zur Verfügung.  Türklinken und Spülknöpfe werden vor, nach und zwischen den Kursen mit Desinfektionsspray gereinigt.
    Damit sich immer nur ein Schüler in den Toiletten aufhält, wird im Vorraum eine Stehlampe mit Fußschalter aufgestellt.

Anwesenheitsdokumentation und Risikogruppen

  • Um mögliche Infektionsketten nachvollziehbar zu machen, werden für alle Kursstunden Anwesenheitslisten mit Datum, Uhrzeit, Namen und Kontaktdaten der Anwesenden geführt. Die Listen werden 4 Wochen so aufbewahrt, dass sie nicht von Dritten eingesehen werden können und vor unbefugter Verarbeitung geschützt sind.
  • Für bestimmte Teilnehmer aus Risikogruppen besteht ein größeres Risiko schwer zu erkranken. Informationen zu den Risikogruppen findet Ihr auf der Seite des RKI.
    Wir befolgen daher die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen und empfehlen Personen aus der Risikogruppe ggf. noch nicht an den Kursen teilzunehmen oder es mit ihrem Arzt vorher abzuklären.

Anmeldung

Bitte lese Dir die Informationen sorgfältig durch und fülle dann das Formular zur Anmeldung aus.

  • Die Anmeldung für einen Kurs ist nur über das Anmeldeformular möglich. Ein Erscheinen oder die Kursteilnahme ohne gültige Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen leider nicht gestattet!
  • Die Anmeldung ist nur für komplette Blöcke möglich. Auch die Teilnahme an einzelnen Stunden ist nur bei Zahlung der kompletten Teilnahmegebühr möglich. Ein späterer Teilnahme-Beginn nach Start eines Blocks oder ein spontaner Kurswechsel ist nicht möglich.
  • Es kann sich nur eine Person auf einmal anmelden. Wenn Du mehrere Personen auf einmal anmelden möchtest, fülle bitte für jeden Teilnehmer ein separates Anmeldeformular aus.
  • Nach der Anmeldung senden wir Dir alle notwendigen Infos per E-Mail zu. Wir versuchen so schnell wie möglich zu antworten, manchmal kann es sich aber ein wenig verzögern. Danke daher für Deine Geduld!
  • Die Zahlung der Teilnahmegebühr erfolgt vor Beginn der ersten Stunde in bar. Wir arbeiten derzeit an einer bargeld- bzw. kontaktlosen Zahlmöglichkeit.
  • Bitte bringe unbedingt separate und saubere Schuhe zum Tanzen mit, das Tanzen mit Straßenschuhen ist nicht gestattet! Da Shag und Solo Jazz recht dynamische Tänze sind, empfehlen sich flache und bequeme Schuhe, die nicht zu sehr stoppen (z.B. mit Ledersohle). Zudem empfiehlt es sich ggf. ein Handtuch und etwas zum Trinken mitzubringen (Getränke und Leitungswasser sind vor Ort verfügbar)
  • Es gelten zudem unsere Teilnahmebedingungen sowie verpflichtend unser Hygienekonzept.